Mann und Frau kehren einander den Rücken

TRENNUNG unausweichlich?

Was geschieht mit der gemeinsamen Immobilie?

Startseite/Immobilien verkaufen/Trennung oder Scheidung
Trennung oder Scheidung 2017-04-13T08:46:04+00:00

„Bis dass der Tod euch scheidet“

Die ewige Liebe und das Eigenheim, in dem man gemeinsam alt wird, sind der Traum vieler Paare. An eine Trennung denkt da natürlich niemand. Eine Hochzeit ist zwar ein romantisches Ereignis, sie ist aber auch ein rechtlicher Akt. „Bis dass der Tod euch scheidet“ – ist eine schöne Vorstellung, tatsächlich werden etwa 4 von 10 Ehen in Österreich geschieden, im Durchschnitt nach knapp 13 Jahren. Rund 16.000 Scheidungen waren das hierzulande im Jahr 2015. Obwohl die Scheidungsraten in den letzten 10 Jahren gesunken sind, ist Scheidung nicht nur in Wien nach wie vor einer der häufigsten Gründe für den Verkauf einer Immobilie.

Doch obwohl die Fakten für sich sprechen, verhalten sich die meisten Ehepaare so, als könnte dieser Traum niemals platzen. Die Immobilienfinanzierung ist meist knapp kalkuliert und auf intakte Familienverhältnisse zugeschnitten.

Eine aktuelle Studie unter mehr als 1.000 Menschen zwischen 35 und 65 Jahren, die aktuell in Scheidung leben bzw. diese gerade hinter sich gebracht haben, hat gezeigt, dass die Meisten mögliche Konsequenzen bei einer Trennung oder  Scheidung nicht bedacht haben.

Was geschieht mit dem Haus oder der Wohnung bei Scheidung oder Trennung?

In Österreich müssen Paare laut Gesetz mindestens ein halbes Jahr getrennt sein, bevor sie die Scheidung einreichen können. Die Idee dahinter ist, beiden Ehepartnern genügend Zeit einzuräumen, um die Entscheidung gegebenenfalls noch revidieren zu können. Die Trennung beginnt in dem Augenblick, da mindestens ein Partner den Trennungswunsch äußert.

In der Scheidungsphase gibt es oft heftige Auseinandersetzung, sowohl in emotionaler und rechtlicher Hinsicht.  Scheitert die Beziehung, treffen mangels Ehevertrag deshalb einige Fragen die meisten unvorbereitet, vor allem: Was soll mit dem gemeinsam angeschafften Haus oder der Wohnung geschehen und wie soll diese weiter genutzt werden?

Hinweis: Die Themen werden hier nur ansatzweise behandelt und sollen lediglich Denkansätze geben. In jedem Fall raten wir dazu, sich gründlich von einem Anwalt Ihres Vertrauens beraten zu lassen.

Rufen Sie jetzt an!

JA, ich will

mit NEPTUNREAL unverbindlich über meine Immobilie sprechen
Rufen Sie jetzt an!

Der Immobilienmakler bei Trennung oder Scheidung

Wenn für die Eigentümer die Entscheidung gefallen ist, die gemeinsame Immobilie zu verkaufen, folgt oftmals der Schritt, die Kinder in das Vorhaben einzuweihen.

Gerade für Kinder kann es schnell zu einer doppelten Belastung werden, wenn sie nicht nur die bevorstehende Trennung mitbekommen und dann auch noch zusehen müssen, dass Fremde zu Besichtigungsterminen kommen und das Zuhause wegnehmen wollen. Wir nehmen Rücksicht auf Ihre Familiensituation und legen Gesprächstermine und Besichtigungen zum Beispiel in die Schulzeit Ihrer Kinder. Vielleicht wünschen Sie sich auch zunächst, dass Ihr Immobilienangebot möglichst diskret am Markt platziert wird, um das Gerede und die Neugier von Nachbarn in Grenzen zu halten. Mittelfristig wird es aber nicht gelingen, den anstehenden Verkauf geheim zu halten.

Oft traut sich keiner der Partner, ein offensives Gespräch mit einem Immobilienmaklern zu führen, weil der andere Partner es keinesfalls erfahren darf, dass eine Beratung zum möglichen Immobilienverkauf stattgefunden hat. Bei uns bestimmen Sie Ort und Zeit für ein aufschlussreiches Beratungsgespräch, um vertraulich von möglichen Auswegen aus Ihrer kontroversen Immobiliensituation zu erfahren. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und informieren Sie sich unverbindlich und diskret über Ihre Möglichkeiten.