Wohnen muss billiger werden

2016-12-08T20:56:58+00:00 20. Februar 2014|Wohnrecht|

Man merkt: es ist wieder einmal Wahlkampf. Immobilien und Wohnen werden wieder einmal als populistisches Wahlkampfthema missbraucht. Was AK-Präsident Kaske so von sich gibt, geht völlig an der Realität und den tatsächlichen Verhältnissen vorbei. Entweder er hat keine Ahnung wovon er spricht oder er versucht mit bewußt falschen Informationen politisches Kleingeld zu machen. Es geht ihm [...]

Konstruktiver Diskurs zum Thema „leistbares Wohnen“ gefordert

2016-12-08T20:59:02+00:00 31. Januar 2014|Wohnrecht|

Es ist verwunderlich, mit welcher Vehemenz die Arbeiterkammer Österreich ihren Wahlkampf in populistischer Klientelpolitik auf dem Rücken des privaten Wohnungsmarktes austrägt. „Zynisch ist vielmehr der Umstand, dass sich die Interessensvertretung der arbeitenden Bevölkerung nicht um das Problem der sinkenden Reallöhne kümmert.“, kontert ÖVI Geschäftsführer MMag. Anton Holzapfel auf die heutige Presseaussendung von AK Präsident Rudi [...]

Einheitswert nicht mehr Bemessungsgrundlage für Grunderwerbsteuer

2016-12-08T21:00:16+00:00 23. Januar 2014|Wohnrecht|

Die Verfas­sungsrichter haben die Bestimmung, wonach bei bestimmten Erwerben (zB Schenkung, Erbschaft) der (dreifache) Einheitswert als Bemessungs­grundlage für die Grunderwerbsteuer heranzu­ziehen ist, als verfassungswidrig aufgehoben. Dies bedeutet, dass noch ausreichend Zeit ist, unentgeltliche Übertragungen von Grundstücken auf Basis der bisherigen gesetzlichen Regelung durchzuführen. Der Gesetzgeber hat bereits kurz vor dem Jahreswechsel an Alternativen gebas­telt, die [...]