Ohne diesbezügliche Vereinbarung zwischen den Ehegatten gilt gemäß § 1237 ABGB die Gütertrennung als sogenannter gesetzlicher Güterstand.